Top News
Zoff bei den Katzen
James Gandolfini ist tot!
Lindsay Lohan im Playboy!
5 neusten Kommentare
ich wünsch dier ales gute.
Von: schwechel
Sie hat so geile Brüste und hammer Figur...
Von: LOL
Has du einen Freund wenn Nein dann Rufe doch Einfach an Ich bin Nåmlich Solo... Sie ist soooooo heiß und geil Ich kriege allein nen steifen wenn ich sie sehe, aber dass übersteigt alles...
Von: Rumo
ich bin nach anneckes po verrückt
Von: xina
Werbung
Herzlich Willkommen !!!
Top 5 Artikel nach Hits
Die Meistbewerteten Artikel
Partnerseiten

Jessica Alba nackt im neuen Film Machete?

       

Saturday, 25 September 2010

Jessica Alba nackt in Machete, das Fake Bild

Ab dem 18. November können alle Kino Fans Jessica Alba in dem Agentenfilm “Machete” bewundern.

Und neben dem Film, wird derzeit noch über etwas anderes getrascht. Angeblich gibt es eine nacktszene von Jessica Alba zu sehen, in der sie Splitternackt unter der Dusche steht, alle “wichtigen” Zonen sind allerdings bedeckt, doch man sieht schon sehr viel.

Dazu gibt es auch ein Bild. Doch gleichzeitig tauchte ein andere Bild auf, welches Zweifel an der nacktszene aufkommen lässt!

Denn es ist genau das gleiche Bild, nur auf diesem trägt Jessica einen hautengen Bikini, und eine Hot Pants.

Welches der Bilder ist echt, und welches ein Fake? Man kann es derzeit noch nicht genau sagen, müssen wir wohl warten bis der Film im Kino läuft.

Hier haben wir beide Bilder für euch, macht euch euer eigenes Bild.

Bildergalerie:

Jessica Alba nackt in Machete, das Fake Bild Jessica Alba in Machete das Original Bild Jessica Alba

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5.00 out of 5)

Tags: , , , ,

KOMMENTAR
Name: (erforderlich)
Email:
Url:
Nachricht:

  • Johannes says:

    Kompletter Blödsinn. Selbst wenn beide Bilder wirklich echt wären und jeweils im Film auftauchen würde, warum sind denn dann die Lichtverhältnisse vollkommen unterschiedlich? Und selbst wenn man von Photoshop keine Ahnung hat, sollte man schon erkennen, wie lächerlich schlecht die Nacktversion gemacht ist (ein Blick auf ihre Oberschenkel und Knie sollte eigentlich genügen)

  • Daniel says:

    Die Szene mit der Unterwäsche ist für den US-Markt bestimmt, da die Amis ja sowas von prüde sind. Auch im Film INTO THE BLUE musste nächträglich an Jessis Bikini-Höschen 5cm Stoff rangetuschiert werden, da es den Sittenwächtern in den USA zu “knapp” gewesen wäre! Dabei war es ein ganz normales Bikini Höschen was man in jedem Bad sieht! Deshalb kann es auch sein, daß die Nacktszene die echte ist und die Unterwäsche nachträglich eingefügt wurde. Denn alles andere wäre Rodriguez’ nicht würdig… Er und Quentin gehen ja sonst immer ihren eigenen Weg (s. Kill Bill s/w Kampfszene) die nachher geändert werden müssen, weil sich andere darüber aufregen.

  • Tyler Durden says:

    Beide Bilder sind ”echt”. Gedreht wurde die Szene mit Jessica in Unterwäsche, am Computer wurde diese dann entfernt, so dass wir im fertigen Film die getrickste nackte Haut sehen.