Top News
Zoff bei den Katzen
James Gandolfini ist tot!
Lindsay Lohan im Playboy!
5 neusten Kommentare
ich wünsch dier ales gute.
Von: schwechel
Sie hat so geile Brüste und hammer Figur...
Von: LOL
Has du einen Freund wenn Nein dann Rufe doch Einfach an Ich bin Nåmlich Solo... Sie ist soooooo heiß und geil Ich kriege allein nen steifen wenn ich sie sehe, aber dass übersteigt alles...
Von: Rumo
ich bin nach anneckes po verrückt
Von: xina
Werbung
Herzlich Willkommen !!!
Top 5 Artikel nach Hits
Die Meistbewerteten Artikel
Partnerseiten

Jay-Z schoss auf seinen Bruder!

       

Wednesday, 24 November 2010

Jay-Z schoss mit zwölf Jahren auf seinen Bruder.

Dass Jay-Z (40), Ehemann von Beyoncé (29), nicht aus den besten Verhältnissen aufwuchs, ist vielen bekannt. Er wuchs ohne einen Vater bei Brooklyn, New York, auf und kannte das Gesetz der Straße ziemlich gut.

Doch was er mit zwölf Jahren tat ist wohl dadurch nicht zu Entschuldigen.

Er kam schon früh mit Waffen in Berührung und schoss ab und zu zum Spaß.
Sein großer Bruder war drogensüchtig und um sich das Crack zu kaufen klaute er einen Ring von Jay-Z. Natürlich wusste selbiger auch schon mit 12, dass das nicht okay ist.

Deshalb setzte er sich zur Wehr – und zwar mit einer Pistole. “Ich bin zu jemandem nach Hause gegangen und hab die Knarre geholt. Die gibt’s überall, da braucht man nicht weit gehen und hat eine…”, erklärt er.

Er schoss tatsächlich auf seinen eigenen Bruder. Direkt danach war er angsterfüllt und schockiert. “Was hab ich da getan? Ich dachte, mein Leben wär zu Ende. Ich dachte, ich müsste jetzt für immer in den Knast. Es war schlimm. Ich war bloß ein Kind.”

Sein Bruder wurde glücklicherweise “nur” in der Schulter getroffen und überlebte und verzichtete auf eine Anzeige. Er entschuldigte sich sogar für das Klauen und für seine Cracksucht.

Bildergalerie:

Jay-Z schoss mit zwölf Jahren auf seinen Bruder. Der Ehemann von Beyoncé bereut diese Tat jedoch. Zum Glück traf er nur in der Schulter.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (No Ratings Yet)

Tags: , ,

KOMMENTAR
Name: (erforderlich)
Email:
Url:
Nachricht:

Noch kein Kommentar vorhanden.